Spannsätze

RfN 7003

Diese zweiteilige Konstruktion mit geschlitztem Einzelkegel und ohne Flansch kann zur Gänze in die Nabe einer Komponente eingesteckt werden. Die axiale Position der Komponente ist nicht fixiert und so kann es während der Montage zu Verschiebungen kommen.

Produkteigenschaften

Die Spannsätze RfN 7003 sind selbstzentrierende 2-teilige kostengünstige Spannsätze, welche aufgrund des Schlitzes auch bei größeren Toleranzen eingesetzt werden können. Die Nabe verschiebt sich bei der Montage etwas Richtung Schraubenkopf. Für die Demontage sind nur wenige Abdrückschrauben nötig. Durch die optimierte Flanschgeometrie ist die Verformung des Flansches deutlich geringer als bei handelsüblichen Produkten.

Erläuterungen

  • L = Einbaulänge maximal
  • L1 = Einbaulänge mind. (ohne Schrauben)
  • L3 = Klemmlänge
  • d = Innendurchmesser
  • D = Außendurchmesser
Baureihe
Artikel-Nr.
d
mm
D
mm
L
mm
L1
mm
L3
mm
T
N/mm²
Fax
kN
pw
N/mm²
pN
N/mm²
nscDGTA
Nm
m
kg

Technische Daten

CAD

d
mm
D
mm
L
mm
L1
mm
L3
mm
T
Nm
Fax
kN
pW
N/mm2
pN
N/mm2
DG
mm
TA
Nm
19 47 34 28 17 355 31 280 120 6 14
20 47 34 28 17 360 33 280 120 6 14
22 47 34 28 17 400 33 260 125 6 14
24 50 34 28 17 440 36 245 120 6 14

Bilder & Zeichnungen

Spannsätze – Wie werden sie eingesetzt?

Wie können wir Ihnen helfen?